Schriftgrad
bauzaunbanner_OSIE_V2_01.jpg

Neuer Mehrzweckkraftwagen für das Technische Hilfswerk Siegen

Fahrzeugübergaben und Ehrungen standen jetzt im Mittelpunkt einer Veranstaltung des THW Siegen.

Die Helfer vor dem MzKWSeit Anfang Juni steht ein neuer Mehrzweckkraftwagen (MzKw) im Dienst des Technischen Hilfswerks Siegen. Der Präsident der Bundesanstalt THW Dr. Georg Thiel hatte es sich nicht nehmen lassen, persönlich zur Übergabe der Fahrzeugschlüssel an den Ortsbeauftragten Bertold Trautes nach Siegen zu kommen. In Anwesenheit des Landesbeauftragten des THW LV Nordrhein-Westfalen Dr. Ingo Schliwienski und Vertretern von Politik, Verwaltung und Partnerorganisationen stellte Dr. Thiel das neue Fahrzeug in Dienst.

Neben dem MzKw hat ein neuer Mannschaftstransportwagen (MTW) für den Helfertransport den Weg in die Unterkunft des THW Siegen gefunden. Der Ford Transit steht dem THW für Einsatzzwecke, aber auch für die Aktivitäten der Jugendgruppe des THW Siegen zur Verfügung.

Im Rahmen des Komponentenmodells haben sich auch im Technischen Hilfswerk Siegen Veränderungen ergeben. Aus zwei Technischen Zügen mit vier Bergungsgruppen ist ein Technischer Zug mit drei Bergungsgruppen geworden. Die speziellen Fachgruppen, die das THW vorhält, haben ebenfalls eine Neuordnung erfahren. So hat der Ortsverband Siegen die Fachgruppe Infrastruktur abgegeben und an dieser Stelle die Fachgruppen Beleuchtung und Elektroversorgung übernommen. Daneben bleiben die beiden bereits vorhandenen Fachgruppen Logistik und Führung/Kommunikation in Siegen erhalten.

Die Veränderung im Gefüge des THW Siegen machen auch hier eine Anpassung der Fahrzeugausstattung nötig. Ein Führungsfahrzeug der Fachgruppe Logistik und ein Führungskraftwagen der Fachgruppe Führung/Kommunikation sind jetzt ebenfalls in Siegen stationiert. Die Fachgruppe Elektroversorgung wurde mit einem 175 kVA Ersatzstromerzeuger ausgerüstet.

Der MzKW In über 300 Stunden haben die Helferinnen und Helfer des Ortsverband Siegen mit finanzieller Unterstützung des "Verein zur Unterstützung des THW Siegerland e.V." einen Verkehrsleitanhänger restauriert. Der Anhänger dient in erster Linie zur Eigensicherung der THW-Helfer bei Einsätzen. Auch dieses Fahrzeug wurde im Rahmen der Veranstaltung vom Vorsitzenden des Helfervereins Henrik Keßler übergeben.

Ehrungen

Die feierliche Fahrzeugübergabe bildete aber auch den angemessenen Rahmen, verdienten Helfern des THW Siegen mit einer Ehrung für ihre aktive Arbeit im THW zu danken. So wurden vier Helfer mit dem Helferzeichen in Gold ausgezeichnet. Joachim Buschhaus, Hendrik Brandenburger, Michael Hilgers und Frank Hoffmann erhielten diese Auszeichnung. Mit Jahresurkunden wurden Klaus Brandenburger (40 Jahre), Wolfram Schröder (30 Jahre), Stefan Brombach (25 Jahre) und Michael Hilgers (10 Jahre) ausgezeichnet.(MP)

© Fotos: Stefan Schumacher, Michael Philipp


Helfer/in gesucht - Mach auch Du jetzt mit und sei dabei!

Faszination Helfen – rund 80.000 freiwillige Helferinnen und Helfer sind im Technischen Hilfswerk mit Begeisterung dabei! Wer sich für Technik interessiert, gerne im Team arbeitet und anderen Menschen helfen möchte, ist bei uns genau richtig. Mach mit. jetzt.thw.de

Frauen und Männer aus allen Bereichen unserer Gesellschaft werden gebraucht, die ihre Erfahrungen mit in die Arbeit des THW einbringen. Ein spannendes Arbeitsfeld erwartet Dich mit vielen Herausforderungen und einer guten Gemeinschaft.

Daneben erhältst Du eine fundierte Ausbildung im technischen Bereich und im Bereich der Sozialkompetenz, die dir auch im Beruf nützlich sein kann.

Alles, was Du rund um das Engagement im THW wissen solltest, kannst Du hier nachlesen:


Weiterlesen ...